kfd St. Matthäus


Die nächten Termine:

Bayrischer Nachmittag am Mittwoch 11. Oktober 2017

im Heimathaus, Rhönweg um 15.00 Uhr

mit leckeren Schmankerln und unterhaltsamen Dönekes

Kostenbeitrag 5,00 €

Anmeldung bis zum 04.10.2017 bei Anita Schmidt Tel. 3904

 

Generalversammlung am Sonntag 05. November 2017

Wir beginnen mit der hl Messe um 10.00 Uhr

(gestaltet von Frauen der kfd)

Versammlung, Kaffeetrinken,, Sketche der Theatergruppe um 15.00 Uhr

im Heimathaus, Rhönweg

bitte ein Gedeck mitbringen!

Kostenbeitrag 6,00 €

 

>> zum vollständigen Halbjahresprogramm


Aktuelles

Fotobuch der kfd St. Matthäus

Die kfd St. Matthäus hat ein Fotobuch erstellt, das die Geschichte der St. Matthäus-Kirche ab 1945 bis zur heutigen Zeit darstellt. Das Teammitglied Gudrun Beiring hat viele Stunden in der Kirche verbracht, um die Bilder zu erstellen, Christa Goebel lieferte anschließend die Texte dazu. So konnte dieses fantastisches Buch erstellt werden.

 

Zum Preis von 65,00 Euro kann dieses Buch bei der kfd St. Matthäus erworben werden. Ein Teil des Erlöses wird für die Unterstützung ein Frauenprojektes verwand.

 

Bei Interesse können Sie sich über den Button "Kontakt" bei der kfd melden.


Rückblick

Grillrunde im Pfarrgarten

Auch in diesem Jahr folgen der Einladung zur Grillrunde am Donnerstag, 17.08.2017, über 60 Frauen und verlebten einen gemütlichen Nachmittag.

weitere Bilder


Jahresausflug nach Bad Lippspringe

„Es war alles so gut geplant. Aber dann der schwere Unfall auf der Autobahn. Sieben Stunden haben wir bis Bad Lippspringe gebraucht. Dann kam auch noch Gewitter mit Starkregen. Wir haben trotz allem Desaster von fast allen Frauen ein gutes Feedback bekommen“ so fasste Anita Schmidt, Team-Mitglied der kfd

St. Matthäus, den diesjährigen Jahresausflug kurz und knapp zusammen.

Aber auch wenn dieser Ausflug in die kfd-Geschichte eingeht, einige schöne Bilder von diesem Tage gibt es dennoch.>>>>

 


Inselexerzitien auf Wangerooge

25 Frauen verbrachten wunderschöne Tage vom 01. bis 06. April auf der Insel Wangerooge. Neben dem Hauptthema "ISRAEL" mit dem die Frauen sich beschäftigten gab es noch viel Zeit für Spaziergänge am Strand oder eine Rast im Strandkorb. Abends wurde gespielt und viel gelacht.

Mit vielen neuen Eindrücken trafen die Frauen am späten Donnerstagabend wieder in Wulfen ein.

weiter zu den Impressionen


Karneval in St. Matthäus

"Die kfd, die zieht weiter, die Frauen ziehen mit..." Mit diesem Lied begann das Team der kfd St. Matthäus die diesjährige Karnvevalsfeier in der Sporthalle der Wittenbrinkschule.

Die Frauen waren froh, dass es ihnen gelungen ist, einen Veranstaltungsort in dieser Größenordnung zu finden, da das Matthäusheim nach der Übergabe an die FBS nicht mehr zur Verfügung steht. Und so konnten 130 Frauen ein gelungenes Programm verfolgen und ausgelassen feiern.

weitere Bilder hier


Start ins neue Jahr

Stehend: Anne Müller, Reinhild Tüshaus, Annemarie Hüttermann, Elisabeth Dreckmann, Agnes Tillmann, Maria Sahlmann, Brigitte Schäpers,  Sitzend: Ursel Fellner, Anneliese Thier
Stehend: Anne Müller, Reinhild Tüshaus, Annemarie Hüttermann, Elisabeth Dreckmann, Agnes Tillmann, Maria Sahlmann, Brigitte Schäpers, Sitzend: Ursel Fellner, Anneliese Thier

Zum Start ins neue Jahr hatte die kfd St. Matthäus eingeladen.

Es wurden an diesem Nachmittag auch die Mitarbeiterinnen für langjährige Tätigkeiten geehrt sowie Mitarbeiterinnen die im letzten Jahr einen runden oder halbrunden Geburtstag feierten.


Wilhelmine Schulte Spechel wird 105 Jahre alt

Das älteste Mitglied der kfd St. Matthäus, Frau Wilhelmine Schulte-Spechtel, wurde am 23. Oktober 2016 105 Jahre. Zu diesem außergewöhnlichen Anlass haben wir eine Urkunde der kfd vom Bistum Münster für 65 Jahre Mitgliedschaft und eine Gratulation zum Geburtstag überreichen können.

Im Bild Pfarrer Peters mit der Jubilarin.


kfd führt zusammen

Vor mehr als 25 Jahren kamen sie erstmals zusammen und waren als Vorstandsmitglieder der KFD St. Matthäus, Wulfen, aktiv. Und auch nach Beendigung der aktiven Teamarbeit haben sich Klara Große-Boes, Maria Hessing, Margret Overfeld, Hannelore Leineweber, Marlies Meier, Ursula Vogel, Mechthild Behring, Brigitte Gosciek, Gertrud Alfes und Maria Eißing (auf dem Foto fehlt Maria Schroer) nicht aus den Augen verloren und treffen sich regelmäßig. Bei einem geselligen Abend wurde sich an die erste Vorstandswahl im Jahr 1990 erinnert sowie an viele tolle kirchliche und weltliche Veranstaltungen. (Bild oben)

Eine weitere Gruppe, die seit 1980 (durch Ursula Holtrichter gegründet) und bis 1998 aktiv tätig war - das ist die Tanzgruppe der kfd - trifft sich heute immer noch. (Ursula Holtrichter, Gertrud Alfes, Hedwig Borkenfeld, Maria Eißing, Irene Schunke, Brigitte Goscziek, Mechtild Holtrichter, Maria Sahlmann, Anita Schmidt, Helga Knäbbeler, Ursula Vogel, Marlies Geldermann, und unsere Choreografin Elfriede Kendziorra, die in diesem Jahr ihren 81. Geburtstag feiern konnte.) Noch heute treffen sich alle 13 Mitglieder regelmäßig zu den Geburtstagen. Alle ihre Silberhochzeiten haben sie zusammen feiern können. 2014 konnten sie gemeinsam die 1. Goldhochzeit feiern.

Wir sind dankbar für diese schöne, gemeinsame Zeit.